Herzlich willkommen auf der Webseite der Privatpraxis für Schmerztherapie in Erlangen


Schmerzfrei ohne Operation - beweglich und schmerzfrei Leben

Über 90% aller Schmerzen müssen nicht sein und können ohne Operation und ohne Medikamente beseitigt werden.

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist eine neuartige Synthese aus Manualtherapie und Bewegungsmedizin. Sie beruht auf der über 25-jährigen Forschung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

 

Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen des Bewegungs- und Stützapparates auf Grund von muskulär-faszialen Ungleichgewichten durch unser Gehirn "geschaltet" werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (Alarmschmerzen).

 

Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht mit der eigens entwickelten „Osteopressur“, einer manualtherapeutischen Technik, und den sogenannten „Faszien-Engpassdehnungen“ ursächlich und nachhaltig entgegen.

 

Ziel der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist neben der Schmerzreduktion und Schmerzbeseitigung auch die Verbesserung der Beweglichkeit sowie Wiederherstellung der Gelenkfunktion.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch.